Endodontie

Mittels mikroskopischer Unterstützung und elektronischer Längenmessung sowie digitalem Röntgen gelingt es auch in schwierigeren Situationen, den Bakterien „auf die Spur zu kommen“. Neben den traditionellen, manuellen Techniken zur Wurzelbehandlung kommen zusätzliche, effektive Verfahren wie die computergesteuerte Wurzelkanalaufbereitung und Lasertechnik zum Einsatz.

Die Vorteile eines so aufwendigen Verfahrens liegen auf der Hand:

  • Der eigene Zahn bleibt auf biologische Weise erhalten.
  • Es ist kein chirurgischer Eingriff erforderlich.
  • Es muss kein künstlicher Zahnersatz angefertigt werden.
  • Durch die Investition in die Zahnerhaltung.

werden Kosten für teure Prothetik gespart.